Die Vereinssportseiten für Wetzlar [weitere Städte]
Als Startseite festlegenZu Favoriten hinzufügen
Suchen:
Top-Sportarten
Home
Fußball
Basketball
American Football
Tennis
Schwimmen
Tischtennis
Handball
Extrarubriken
Trendsport
Fitness
Sport & Medizin
Prävention
Lokalsportarten
Ballsport
Kampfsport
Kugelsport
Leichtathletik
Luftsport
Reitsport
Tanzsport
Turnen
Wassersport
Wintersport
Weitere
Infos & Service
Vereinsanmeldung
Redaktionszugang
Newsletter
Gewinnspiel
Nachrichtenticker
Banner
Welt-der-Decken.de - Hochwertige Bettdecken, Bettwäsche und mehr!
Handball: (TV 1848 Weilburg e.V.)
 
Weilburgs Frauen putzen Neustadt mit 30:15 vom Parkett

Frauenbezirksliga A: TV Weilburg – VfL Neustadt; 30:15 (14:6): Zwar erzielten die Gäste den ersten Treffer der Partie, jedoch sollte dies die letzte Führung von Neustadt in der Bezirksliga A Partie gewesen sein. Fortan spielte fast nur noch der TV Weilburg. Mit der schon oft praktizierten 3-2-1 Abwehr verleitete das Team von Marco Rathschlag die Gäste zu schnellem Handeln in der Offensive. Fehlabspiele und mögliche Chancen zum Torerfolg hielten sich bei Neustadt die Waage. Die zahlreichen Fehlabspiele des Gegners nutzte Weilburg für schnelle Konter, die Abwehrfehler - die oft einen Strafwurf kosteten - hielt dann die ausgezeichnet aufgelegte Kathrin Hahne zwischen den Weilburger Pfosten. Allein im ersten Durchgang konnte Hahne sechs von fünf Strafwürfen parieren. Im Konterspiel zeichneten sich Melanie Höhnel und Simona Sitorius aus, die zusammen 12 der insgesamt 30 Treffer erzielten. Der Spielverlauf ging über ein 6:2 bis zum 10:3 in der 20 Spielminute. Schon jetzt war klar, dass Neustadt nur auf Schadensbegrenzung aus war. Im zweiten Durchgang änderte sich am Gesamtbild nichts. Weilburg wusste auch spielerisch zu gefallen und streute - neben dem schnellen Spiel aus der Abwehr heraus - immer wieder sehenswerte Kombinationen in der Offensive ein. Bei Neustadt hingegen war der Trainer inzwischen ratlos, wenn es darum ging den möglichen Schützen für einen weiteren zugesprochen Siebenmeter aus zu wählen. Zum zehnten Wurf von der Siebenmeterlinie trat dann die Torfrau der Gäste an, doch auch sie scheiterte an Hahne. Nach 38 Spielminuten hatte Weilburg schon den fünfzehn Tore Abstand (25:10) des späteren Endergebnisses herausgespielt und ließ es in den letzten 10 Minuten etwas verhaltener anklingen. Rebecca Bensel, die den Weilburgerinnen zur Zeit nicht zu Verfügung steht sagte nach der Partie: „Obwohl alle Spielerinnen heute fast gleich viel Spielanteile hatten, waren wir dem Gegner jederzeit überlegen. Dies spricht für eine ausgewogene und gleichmäßig stark besetzte Mannschaft.“ Weilburg spielte mit: Katrin Hahne (Tor); Eugenie Baskal (5/2), Julia Eifler, Sabrina Roth (5), Melanie Höhnel (6), Sabrina Völpel (2), Simona Sitorius (6), Sabine Ißleib (1), Julie Linshöft, Deliah Linshöft (5).
Das Bild zeigt Julia Eifler, die in Abwehr und Angriff eine kämpferisch starke Partie bot.


TOP-Artikel! Diese Nachricht wurde bereits 5548 mal abgerufen!
Autor: mahe
Artikel vom 28.02.2005, 08:43 Uhr
  Das Freestyle24-Prinzip
- Nachrichten und Vereinsinfos aus über 100 Städten Deutschlands
- Präsentiert euren Verein kostenlos im Internet und veröffentlicht selbst News,
Termine und Bilder - hier anmelden!
- 5497 Vereine nutzen schon unseren Service und gewinnen neue Mitglieder damit - Beispiele hier!
- 1112761 Besucher informierten sich in den letzten 30 Tagen bei Freestyle24
  Newsletter
E-Mail:
  Verwandte Artikel
- 27.02. (TV 1848 Weilburg e.V.)
23 Feb: Die Handballjugend des TV Weilburg meldet zwei Siege - aber auch zwei Niederlagen
- 27.02. (TV 1848 Weilburg e.V.)
16 Feb: Nur die männliche Jugend C meldet Erfolg
- 19.12. (TV 1848 Weilburg e.V.)
1.Dez.: Erfolgreiches Wochenende für Weilburger Handballjugend
- 19.12. (TV 1848 Weilburg e.V.)
1.Dez.: Erfolgreiches Wochenende für Weilburger Handballjugend
- 25.09. (TV 1848 Weilburg e.V.)
22 Sep: Licht und Schatten bei den Jugendspielen des TV Weilburg
- 21.09. (TV 1848 Weilburg e.V.)
15 September: Start der Handball-Jugend in die neue Spielsaison
- 22.03. (TV 1848 Weilburg e.V.)
11. März: E & C Jugend beendet die Spielsaison mit Niederlagen
- 01.03. (TV 1848 Weilburg e.V.)
TV Weilburg: Niederlagen auf bereiter Front
- 01.03. (TV 1848 Weilburg e.V.)
Mehr Tore als der Gegner und trotzdem verloren
  Gewinnspiel
Bei welchen Eltern eines deutschen Fußballstars musste man in einem Interview im DSF (Deutsches Sportfernsehen), die Antworten in einer Textzeile mitlaufen lassen, weil man sie sonst nicht verstanden hätte?

Mario Basler
Lothar Matthäus
Giovanne Elber
Jürgen Klinsmann
  Das Aktuelle Zitat
Wolfram Esser
Das Spiel ist zu weit, zu eng.
     
 
Impressum | Datenschutz

© Freestyle24 1998-2018